Musik

Musikabteilung

Musik bei LUDWIG BECK

Musikgeschichte zum Anfassen

Wir bieten Ihnen alle Standards und viel Außergewöhnliches aus der Klassischen Musik (deren Zeitspanne genau genommen nur von ca. 1750 bis etwa 1850 reicht), Tonträger mit Werken von der Gregorianik über Mittelalter, Renaissance, Romantik, Moderne bis zur Avantgarde. Wir haben Jazz aller Spielarten , Unterhaltung unzähliger Genres, internationale Folklore, Soundtracks, Hörbücher und vieles davon auch auf Vinyl. Stöbern Sie in unserem breiten Angebot aus Musik-Büchern, DVDs und Blurays mit Oper, Ballett, Konzert, Sprechtheater und anderen musikrelevanten, Themen.

In der Breite des Repertoires, dem angenehmen Ambiente aber vor allem in dem leidenschaftlichen Engagement unserer Mitarbeiter für Ihre Wünsche liegt das gar nicht so geheime Geheimnis unseres Erfolgs.

Wo sonst kann man - wie bei uns - CDs in die Hand nehmen und genüsslich probehören, Aufnahmen vergleichen und sich für die Kauf-Entscheidung alle Zeit der Welt lassen?

Regelmäßige Autogrammstunden, Live Interviews, CD-Präsentationen und Mini-Konzerte von jungen Talenten und etablierten Musikern fördern den Dialog zwischen Künstlern und Publikum.

Live Events

Junge Talente und etablierte Könner geben regelmäßig Einblick in ihr Schaffen und treten mit Mini-Konzerten und CD-Präsentationen bei uns auf. Hier hat der Brückenschlag zwischen Künstler und Publikum seine Grundpfeiler.

Wir freuen uns sehr, Tim Allhoff zu einer Klavier-Solo Präsentation seines neuen Albums MORLA am 11. Juni 2022 auf unserer Musikbühne begrüßen zu dürfen. 

MEHR ERFAHREN

 

In 2022 hat Evelyn Huber zwei miteinander korrespondierende neue Alben veröffentlicht, „JOY“ und „CALM“ – erleben Sie spannende Kostproben daraus am 18. Juni 2022 live auf unserer Musikbühne! 

MEHR ERFAHREN

 

Unser Musik-Newsletter

In unserem Newsletter erwarten Sie spannende Interviews mit Musikern aus Klassik, Jazz und Weltmusik, Rezensionen aktueller Erscheinungen, exklusive Einladungen zu Events und Konzerten auf unserer Musikbühne und vieles mehr.
JETZT ANMELDEN

Tauchen Sie ein
in unsere Musik-Welt

Klassik

Warum kommen Musikfreunde aus aller Welt zu uns? Unsere Mitarbeiter brennen für die Musik und bieten Ihnen auf ca. 1000qm Ladenfläche individuelle Beratung auf der Basis von fundiertem Musikwissen.

Jazz

Unsere Jazzer sind intime Kenner der Materie, die sich kein X für ein U vormachen lassen. Das wissen auch die Profis!

Rock / Pop

Ob Pop, Rock , Singer-Songwriter, Electronic, Hip-Hop, House oder Techno und, und, und... Unser Team hat den Überblick über qualitativ hochstehende Trends

Hörbücher

Aus der ganzen Stadt kommen Hörbuchfans zu LUDWIG BECK. Hier arbeiten Belesene und Zuhörer und geben ihr Wissen gerne weiter.

Kinder

Alles, was das Kinderherz begehrt: von Klassik oder Rock/Pop für Kinder bis zum spannenden Hörspiel mit garantiertem Gänsehauteffekt!

Internationale Folklore

Von Westafrika bis zu den Malediven, von Europa bis nach Australien reicht die Palette unseres internationalen Folklore-Angebots. Da wird doch auch für Sie etwas dabei sein…

Soundtrack

„Vom Winde verweht“ ist bei uns gar nichts. Wir spüren alte, verloren geglaubte Soundtracks wieder für Sie auf und bieten Ihnen auch die aktuellen Bestseller.

Vinyl

Schallplatten für die wahren Kenner audiophiler Schätze. Das Vinyl ist seit einigen Jahren wieder die geheime Macht unter den Tonträgern. Wem seine Musik etwas wert ist, der veröffentlicht wieder auf Vinyl

Devialet Store

Aussergewöhnliches Design trifft auf unvergleichlichen Klang

Devialet, der französische Sound-Innovator und Hersteller von High-End Audiosystemen mit seinem ersten Münchner Store in unserer Musikabteilung.

Der Devialet-Store in der 5.Etage präsentiert die gesamte Phantom-Serie. Diese besticht durch ihr außergewöhnliches Design in weißem Lack mit Edelstahl- oder Goldakzenten und natürlich durch ihren unvergleichlichen Klang. Die kabellosen All-in-One Lautsprecher erlauben die Musikwiedergabe von unterschiedlichen Quellen über Streaming-Dienste, WLAN, Bluetooth und AirPlay, das auch für die Verbindung mit Smart-TVs genutzt werden kann. Externe Geräte wie HiFi-Anlagen können über einen optischen Eingang verbunden werden.

Im „Listening Room“, einem speziell eingerichteten Erlebnisraum, können die Besucher des Devialet Stores den überwältigenden Klang der Lautsprecher testen, vollkommen in den besten Sound der Welt eintauchen und eine ganz besondere, emotionale Musikerfahrung machen.

Devialet bei Ludwig Beck
Devialet bei Ludwig Beck

Bowers & Wilkins

Erleben Sie Musik stets auf höchstem Niveau. Die leistungsstarken Treiber und die adaptive Geräuschunterdrückung (Noise Cancelling) stellen Ihre Musik in den Mittelpunkt, ganz egal, wo Sie sich befinden.
Mehr erfahren

Wir haben nachgefragt ...

Lesen Sie jetzt alle Interviews, die unser Musikjournalist Thomas Otto führte.

Mehmet Yesilcay

"Ich habe bereits in den Achtzigern begonnen, mich mit Alter Musik zu beschäftigen …"
ZUM INTERVIEW

Christian Gerharer

"Für mich ist Schumann die Verkörperung der Künstler-Persönlichkeit schlechthin …"
ZUM INTERVIEW

Eberhard Weber

"Ich hatte das unglaubliche Glück, Talent zu haben. Ich habe tatsächlich nie systematisch geübt …"
Zum Interview

Anja Lechner

"Die Zusammenarbeit mit ECM und Manfred Eicher ist so besonders. Sie begann mit dem Rosamunde-Quartett, das wir 1991 gegründet hatten und mit dem ich 18 Jahre lang zusammenspielte …"
Zum Interview

Diana Damrau

"In Berührung mit Richard Strauss Musik kam ich durch zwei CD Aufnahmen beide mit Orchesterliedern: Fritz Wunderlichs Orchesterlied-Aufnahme und Elisabeth Schwarzkopfs '4 Letzte Lieder'..."
Zum Interview

Daniel Hope

"Ich habe ziemlich früh Proust sowie Klimt für mich entdeckt. Beide, obwohl grundverschieden, übten eine Faszination auf mich aus, die bis heute andauert …"
Zum Interview

Anton Barakhowsky

"Im Herbst 2019 unternahm das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit seinem Chefdirigenten Mariss Jansons  eine Konzerttournee zu deren Stationen neben Wien, Köln, Paris und Antwerpen auch die New Yorker Carnegie Hall gehörte. Geplant waren  zwei Konzerte, aber für das zweite musste Vasily Petrenko für Mariss Jansons einspringen."
Zum Interview

Janusz Wawrowski

"Ich war auf der Suche nach Notenmaterial für mein Kammermusikfestival,   das war etwa 2007/2008. Mich interessierte damals besonders die Musik vom Beginn des 20. Jahrhunderts, späte, noch romantische Musik, besonders aus der Gruppe von Komponisten die sich „Junges Polen“ nannte. Zu ihr gehörte neben Karol Szymanowski und Mieczyslaw Karowicz auch Ludomir Różycki."
Zum Interview

Guido Gärtner

"Guido Gärtner spielt in der Gruppe der 2. Violinen und ist zugleich Geschäftsführer der Konzert GmbH des Bayerischen Staatsorchesters. Als solcher organisiert und verantwortet er seit 2012 die außerdienstlichen Projekte und Orchestertourneen des Staatsorchesters. Mit dem Management des neuen Labels der Bayerischen Staatsoper hat er nun noch ein weiteres Tätigkeitsfeld erschlossen."
Zum Interview

Christiane Karg

Über das neue Album, über Debussy und Mahler, über das Singen und Corona und über künstlerische Partnerschaft sprach Thomas Otto mit der Sopranistin Christiane Karg.
Zum Interview

.