• Mitteilung zur ordentlichen Hauptversammlung 2019 Veranstaltungsort: Hotel Hilton München Park, Am Tucherpark 7, 80538 München
    München, 03. Juni 2019 – Die LUDWIG BECK AG (ISIN DE 0005199905) hat am 03. Juni 2019 ihre jährliche ordentliche Hauptversammlung durchgeführt, zu der knapp 500 Aktionäre, Aktionärsvertreter und Gäste erschienen waren. Vom Grundkapital waren knapp 80% und damit 2,9 Millionen Stimmen vertreten. Alle Tagesordnungspunkte erhielten eine sehr hohe Zustimmung.
  • LUDWIG BECK – erstes Quartal 2019 mit leichtem Umsatzwachstum
    München, 25. April 2019 – Der Münchner Modekonzern LUDWIG BECK (ISIN DE 0005199905) beendete das erste Quartal 2019 mit einem Umsatzwachstum von 0,5% und lag damit über dem Branchendurchschnitt. Mit diesem Abschluss hat sich die Gesellschaft im schwierigen Umfeld eines weiterhin im Umbruch befindlichen deutschen Modehandels behaupten können.
  • LUDWIG BECK veräußert das Segment WORMLAND. Das Kerngeschäft steht wieder im Vordergrund
    München, 15. April 2019 – LUDWIG BECK (ISIN DE 0005199905) hat sich vom Herrenmodefilialisten WORMLAND getrennt. Für das Segment, das sich im Besitz des Münchener Modekonzerns seit 2015 befand, war Ende Januar ein Verkaufsprozess eingeleitet worden, der nun zu dem gewünscht zeitnahen Abschluss gekommen ist.
  • LUDWIG BECK schließt problematisches Geschäftsjahr 2018
    München, 28. März 2019 – Der Münchner Modekonzern LUDWIG BECK (ISIN DE 0005199905) musste sich im Geschäftsjahr 2018 dem fortwährenden strukturellen Druck stellen, dem der gesamte europäische Modehandel ausgesetzt war. Auch unberechenbare klimatische Einflüsse drückten wiederholt auf das Saisongeschäft. Entsprechend folgten Umsatz- und Ergebnislage dem negativen Branchentrend und blieben hinter den Erwartungen zurück.
  • LUDWIG BECK 2018: Bruttoumsatz im Rahmen der Erwartungen
    München, 8. Januar 2019 – Der Münchner Modekonzern LUDWIG BECK (ISIN DE 0005199905) hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem vorläufigen Bruttoumsatz auf Konzernebene in Höhe von 166,0 Mio. € (Vorjahr: 173,2 Mio. €) beendet. Damit wurden die im Dezember auf ca.165 Mio. € angepassten Umsatzziele leicht übertroffen.

Kontakt

Investor Relations/Financial PR

esVedra consulting GmbH
Metis Tarta
+49 89 206021-210